Neue einheitliche Servicenummer ab 01. Mai 2018

+++ ACHTUNG! +++

Ab dem 01. Mai 2018 ändert sich unsere Telefon-Nummer! Wir sind dann unter

0700-LACSPORT

für Sie wie gewohnt erreichbar (oder 0700-52277678).

+++ Aktuell: +++ Bergsport-Ferienfreizeit in den Sommerferien 2017

werbung_bergsportfreizeit_2017_001

Die Ammergauer Alpen rund um Oberammergau und in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen sind Ziel unserer Bergfreizeit für unsere jungen Bergsportler. Hier werden verschiedene der 1800 bis über 2000m-hohen Berge der Umgebung bezwungen und als krönender Abschluss die Zugspitze ins Visier genommen (Gondel/ Zahnradbahn). Die Ferienfreizeit ist auch für Kinder/ Jugendliche geeignet, die noch nie Bergwandern/ Trekking gemacht haben. Es wird allerdings eine grundlegende durchschnittliche bis gute Kondition voraus gesetzt!

Deshalb bitte beachten: Es handelt sich bei dieser Freizeit NICHT um eine Entspannungstour! Es wird anstrengend!

Termin: 16.07.2017 (So.)  bis 23.07.2017 (So.) = 7 ÜN/VP

Altersgruppe: ca. 10 bis 16 Jahre

Mindest-Teilnehmerzahl: 10

 

Hinweis:

Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

Reisepreis:
LAC-Mitglieder: 299,- EUR
Nichtmitglieder: 349,- EUR

.
Anmeldungen für 2017 !

darin enthalten:

  • Unterkunft im Jugendgästehaus Oberammergau (Mehrbettzimmer) mit Halb-Pension
  • Anreise mit der Bahn (2. Klasse) Erftstadt-Oberammergau und zurück nach Erftstadt
  • Gondelfahrt/Zahnradbahnfahrt zur Zugspitze und zurück
  • sämtliche Trekking-Touren
  • Freizeit-Programm

Da muss man einfach dabei sein 😀

 

Teamer/ Betreuer (m/w) für unsere Ferienfreizeiten gesucht

Wir brauchen DICH als Sporthelfer in unseren Kindersportgruppen!wenn Du kontaktfreudig, spontan, verantwortungsbereit bist und gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeitest, bist du bei uns genau richtig und kannst dich beim LAC Rhein-Erft als Teamer/ Betreuer (m/w) bewerben. Du bist zusammen mit unseren weiteren Teamern Ansprechpartner für unsere Teilnehmer, die ca. 10-16 Jahre alt sind. Du organisierst vor Ort das Freizeitprogramm und die Ausflüge.

Voraussetzungen:

  • Mindestalter: 20 Jahre,
  • Dauer: 2 Wochen in den ersten zwei Wochen der Sommerferien NRW,
  • Erste-Hilfe-Schein (nicht älter als zwei Jahre),
  • Nachweis der Rettungsfähigkeit (DLRG/Wasserwacht),
  • telefonisches oder persönliches Vorstellungsgespräch,
  • Fremdsprachen: Spanisch, Englisch,
  • Erfahrungen als Jugendleiter, Betreuer etc. ,
  • sportliche und kreative Fähigkeiten erwünscht,
  • Erweitertes Führungszeugnis